Segment Corporate Center

Steuerung von Prozessen und Risiken

Das Corporate Center ist das Rückgrat der LLB-Gruppe und stellt die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sicher. Es steuert, koordiniert und überwacht konzernweite Geschäftsaktivitäten, Prozesse und Risiken. Das Corporate Center umfasst die Divisionen Group CEO, Group CFO sowie Group COO und unterstützt die Segmente Retail & Corporate Banking, Private Banking und Institutional Clients bei der Umsetzung ihrer Aktivitäten und Strategien. Der Fokus liegt auf Funktionen in den Bereichen Kommunikation, Marketing und Personal, Finanzen, Risiko- und Kreditmanagement, IT, Handel, Wertschriftenverwaltung und Zahlungsverkehr, Corporate Development und Einkaufsmanagement sowie Legal & Compliance.

Eine transparente Kommunikation, ein ganzheitliches und vorausschauendes Risikomanagement sowie die Sicherstellung von Compliance haben bei der LLB-Gruppe einen hohen Stellenwert. Und wirtschaftlicher Erfolg geht zudem Hand in Hand mit gesellschaftlicher Verantwortung.

Gleichzeitig erfüllt die moderne IT den Anspruch, mit Innovationen neue Geschäftspotenziale zu erschliessen. So stellt die LLB-Gruppe ihren Kunden mit dem LLB Mobile Banking für Smartphones und Tablets eine attraktive Lösung zur Verfügung.

Segmentergebnis

Im Corporate Center weist die LLB-Gruppe den Erfolg der Finanzanlagen, den Strukturbeitrag aus dem Zinsengeschäft, den Erfolg aus Geldmarktgeschäften und die Zinsabsicherungskosten aus.

Diese Zinsabsicherungskosten prägten das Segmentergebnis im ersten Halbjahr 2014 stark. Aus einer stichtagsbezogenen Betrachtung der Zinssatzswaps resultierte ein Bewertungsverlust von CHF 34.2 Mio. Demgegenüber stieg der Strukturbeitrag aus dem Zinsengeschäft nach Wertberichtigungen für Kreditrisiken auf CHF 17.8 Mio. Die erfolgswirksam zum Fair Value bewerteten Finanzanlagen der LLB-Gruppe entwickelten sich sehr positiv und erhöhten sich auf CHF 20.1 Mio. Insgesamt verringerte sich der Geschäftsertrag um 86.9 Prozent auf CHF 6.5 Mio. Der Geschäftsaufwand sank um 16.9 Prozent auf CHF 23.3 Mio. Das Segmentergebnis vor Steuern lag bei minus CHF 16.8 Mio.

Segmentrechnung

 

(XLS:)

 

 

 

 

in Tausend CHF

1. Sem. 2014

1. Sem. 2013

+/– %

Erfolg Zinsengeschäft

17'758

14'780

20.1

Wertberichtigung für Kreditrisiken

0

0

 

Erfolg Zinsengeschäft nach Wertberichtigungen für Kreditrisiken

17'758

14'780

20.1

Erfolg Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft

–1'442

–1'049

37.5

Erfolg Handelsgeschäft

–31'667

29'782

 

Erfolg aus Finanzanlagen, erfolgswirksam zum Fair Value bewertet

20'082

4'089

391.1

Anteil am Erfolg an assoziierten Unternehmen

7

8

–12.5

Übriger Erfolg

1'732

1'854

–6.6

Total Geschäftsertrag

6'470

49'464

–86.9

Personalaufwand

–31'634

–40'543

–22.0

Sachaufwand

–31'154

–27'353

13.9

Abschreibungen und Amortisationen auf dem Anlagevermögen

–14'028

–25'559

–45.1

Dienstleistungen (von) / an andere(n)
Segmente(n)

53'526

65'419

–18.2

Total Geschäftsaufwand

–23'290

–28'036

–16.9

Segmentergebnis vor Steuern

–16'820

21'428

 

Zusätzliche Informationen

 

(XLS:)

 

 

 

 

 

30.06.2014

31.12.2013

+/– %

Personalbestand (teilzeitbereinigt, in Stellen)

381

400

–4.8

nach oben